Autor Thema: schreibschutz lässt sich nicht entfernen  (Gelesen 6824 mal)

Offline Murat A.

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 162
schreibschutz lässt sich nicht entfernen
« am: 10.02.2011, 20:08:15 »
habe seit kurzem win 7 und seit dieser zeit probleme mit meiner externen festplatte,
die ordner darauf sind komischerweise schreibgeschützt und ich kann diesen schutz nicht aufheben.
die daten lassen sich somit nicht von einer platte auf die andere schieben, immer wieder bekomme ich
die meldung, das ich nicht die berechtigung besitze um die daten zu bewegen.
bin bereits als administrator angemeldet (habe das von windows 7 deaktivierte admin konto extra aktiviert)
und trotzdem kann ich nix machen. was kann ich machen, ich habe schon stunden vor dem rechner verbracht
und in anderen foren dieses problem erspäht aber keine lösung dafür gefunden. auch eine eingabeaufforderung im
ms dos, welches das problem eigentlich beheben sollte, konnte keinen erfolg verbuchen!

danke für tipps!!!

Offline Björn

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1799
  • Geschlecht: Männlich
Re: schreibschutz lässt sich nicht entfernen
« Antwort #1 am: 14.02.2011, 21:11:36 »
Hallo Murat,

mit welchem Betriebssystem hast Du die Platte vorher betrieben?

Hast Du die Platte mal an einen anderen Rechner angeschlossen und probiert, ob Du damit Zugriff hast?

Andere Möglichkeit: Besorg Dir ein Linux-Live System (Knoppix zb). Das kannst Du von DVD aus starten. Vielleicht hast dann Zugriff.

Darfst Du denn alles lesen?
Mit freundlichem Gruß

         Björn

Offline Murat A.

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 162
Re: schreibschutz lässt sich nicht entfernen
« Antwort #2 am: 14.02.2011, 22:48:52 »
lief zuvor auf xp.

habe es auf meinem laptop probiert, der läuft allerdings auch mit win 7 und daher ist das ergebnis dort das gleiche.

linux, hmmmm, wie geht das?

ja ich darf alles lesen!

Offline Björn

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1799
  • Geschlecht: Männlich
Re: schreibschutz lässt sich nicht entfernen
« Antwort #3 am: 15.02.2011, 12:52:04 »
Einfachste Möglichkeit dann: Alles von der Platte auf den Rechner kopieren (lesen darfst Du ja), Festplatte formatieren und alles wieder zurück kopieren.
Mit freundlichem Gruß

         Björn

Offline Murat A.

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 162
Re: schreibschutz lässt sich nicht entfernen
« Antwort #4 am: 15.02.2011, 19:11:51 »
kopieren geht nicht ("sie haben keine berechtigung...") weder auf eine andere externe noch auch
den rechner!

Offline Björn

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1799
  • Geschlecht: Männlich
Re: schreibschutz lässt sich nicht entfernen
« Antwort #5 am: 15.02.2011, 20:43:15 »
Wenn Du die Dateien lesen kannst, kannst Du die doch auch kopieren?! Oder hast Du keine Schreibrechte auf den Ordner wo Du es hinkopieren willst? Ich aber auch unlogisch. Sorry, da bin ich mit meinem Latein am Ende.

Einzig was ich noch probieren würde: http://www.knoppix.org/

Downloaden, CD (oder DVD?) brennen, Rechner von CD starten. Mit Knoppix solltest Du eigentlich (ich weiß aber nicht 100%ig) Zugriff auf alle Windowsplatten haben. Dann damit kopieren. Wenn das auch nicht geht, habe ich keine Ahnung mehr :(
Mit freundlichem Gruß

         Björn

Offline Murat A.

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 162
Re: schreibschutz lässt sich nicht entfernen
« Antwort #6 am: 16.02.2011, 01:03:40 »
also in dem genannten ordner befinden sich word, office und avi urlaubsvideos.
alle dateien kann ich öffnen und "anwenden" (lesen oder abspielen) aber das kopieren
oder ausschneiden auf eine andere partition oder festplatte, ob in- oder extern ist nicht möglich.
das meintest du doch mit lesen, oder?

ich werde das knoppix dann mal ausprobieren!

Offline Björn

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1799
  • Geschlecht: Männlich
Re: schreibschutz lässt sich nicht entfernen
« Antwort #7 am: 18.02.2011, 18:36:07 »
Mit lesen meinte ich das öffnen der Dateien. Wenn die Dateien geöffnet werden, müssen sie auch kopiert werden dürfen. Das die Dateien evtl. nicht gelöscht (passiert ja beim verschieben von Dateien) werden können, wäre eine andere Sache.

Wenn die Dateien nicht kopiert werden können, deutet das evtl. auf einen Schreibschutz (warum auch immer) auf das Ziellaufwerk hin.

Hast Du evtl. einen übereifrigen Virenscanner der das verhindert?

Ein sehr merkwürdiges verhalten!
Mit freundlichem Gruß

         Björn

Offline Murat A.

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 162
Re: schreibschutz lässt sich nicht entfernen
« Antwort #8 am: 20.02.2011, 22:54:10 »
alle versuche haben keinen erfolg gehabt, ich habe die platte jetzt einem freund gegeben
der die daten für mich auf seinem xp system auf eine andere externe kopiert.

Offline Björn

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1799
  • Geschlecht: Männlich
Re: schreibschutz lässt sich nicht entfernen
« Antwort #9 am: 22.02.2011, 21:18:40 »
Ich wünsche Deinem Freund viel Erfolg. Klingt doch sehr merkwürdig. :-/
Mit freundlichem Gruß

         Björn

Offline Murat A.

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 162
Re: schreibschutz lässt sich nicht entfernen
« Antwort #10 am: 23.02.2011, 01:40:44 »
danke, alles schon passiert und wie erwartet war es auf dem xp system kein problem die daten auf eine andere platte zu kopieren.